Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des Torgauer Ärztenetz e.V. Aktuelles:
Satzung
Aufnahmeantrag
Notdienste:
- Apotheken-Notdienst
Tel. 0800 00 / 22 8 33
- Ärztlicher Notdienst
Tel. 112
- Ärztl.Bereitschaftsdienst
Tel. 116 117
- Feuerwehr Tel. 112
- Polizei Tel. 110
- Rettungsleitst.Delitzsch
Tel. 034202-6 52 65

Impressum
Datenschutzerklärung

Diese Präsentation wurde von Frau Dr.med. Petra Hönigschmid erarbeitet.


Auf unserem Flyer
finden Sie als Patient oder auch als Partner unserer Vereinigung genauere Informationen über uns. Bitte hier klicken
Das Dokument wird im PDF-Format angezeigt, kostenfreier Download Adobe Acrobat Readers 11 hier!

Mitgliederversammlung
Die nächste Mitgliederversammlung findet am 07. Mai 2018, ab 19.30 Uhr, im Wenzels Hof Zwethau statt.


Fortbildungskalender 2018
Die ärztliche Fortbidung des Torgauer Ärztenetzes findet immer den 1. Mittwoch am Ende des Quartals 19.00 Uhr in Zwethau, Wenzels Hof, statt.

Nächste Fortbildung: 5. Dezember 2018

Früherkennung
kann sich lohnen

Für Männer ab 65 Jahren besteht seit Anfang 2018 einmalig der Anspruch auf eine Vorsorgeuntersuchung der Bauchschlagader. Mittels Ultraschall wird untersucht, ob sich diese zu sehr ausdehnt und ob sich eventuell Ausbuchtungen gebildet haben; so genannte Aneurysmen. Die Untersuchung kann helfen, Risiken frühzeitig zu erkennen. Damit hat der Gesetzgeber die Möglichkeiten für Versicherte und Patienten, von nutzbringenden Vorsorge- und Früherkennungsmaßnahmen, erweitert.


Digitalisierung
in der Medizin

Dieses Jahr steht ganz im Zeichen der Digitalisierung. Bis Ende des Jahres soll die Telematik-Infrastruktur im Gesundheitwesen errichtet werden. Damit soll der sichere und schnelle Datenaustausch zwischen Ärzten, Kliniken, Krankenkassen, Apotheken und anderen an der Patientenversorgung Beteiligten ermöglicht werden. Die niedergelassenen Ärzte werden daher in ihren Praxen verschiedene IT-Komponenten an das Praxisverwaltungssystem anschließen. Die elektronische Gesundheitskarte der Versicherten ist dabei ein wichtiges Teil des Netzwerkes. Die Hoffnung aller Beteiligten ist ein reibungsloser Übergang in die neue digitale Welt.